Train HDR

Nie wieder nur ein einziges Zugabteil, nie wieder keine Klimaanlage

Heute pendel ich zum letzten Mal.

Zum letzten Mal muss ich 1h20 nach Ludwigshafen fahren. Zum letzten Mal muss ich 1h20 nach St. Ingbert zurück fahren. Zum letzten Mal stehe ich am Gleis und hoffe, dass der Zug mit zwei Abteilen kommt und ich einen Sitzplatz bekomme. Zum letzten Mal muss ich beten, dass die Klimaanlage funktioniert und ich nicht bei 40° am Fenster mit direkter Sonneneinstrahlung sitzen muss. Zum letzten Mal muss ich das unverschämt teure saarVV Ticket benutzen, dass mich für eine Haltestelle im Monat dreimal so viel kostet wie das Job Ticket, mit dem ich 90% der Streck zurücklege. Zum letzten Mal muss ich immer eine Stunde warten, bis der nächste Zug kommt, wenn ein Meeting mal wieder zu lange war. Zum letzten Mal werde ich nervös nach einer Pushmeldung der DB Navigator App gucken, ob mein Zug ausfällt. Zum letzten Mal muss ich mir dummes Geschwätz von absoluten Vollidioten anhören. Zum letzten Mal werde ich irgendwo in der pfälzischen Pampa stehen bleiben und mir schwachsinnige Entschuldigungen vom Schaffner anhören müssen. Zum letzten Mal muss ich im Winter am offenen Bahnhof frieren.

Zum letzten Mal.