Das diebische Rentier ist auf dem Saarbrücker Christkindlmarkt unterwegs!

Saarbrücken – Der Saarbrücker Christkindlmarkt wird ab heute um eine Attraktion reicher, wenn das diebische Rentier und der Weihnachtsmann am St. Johanner Markt für Aufsehen und große Augen bei Groß und Klein sorgen werden. newsecho.de präsentiert das vorweihnachtliche Spektakel in Zusammenarbeit mit m&r Kreativ. Rund drei Wochen vor Heiligabend muss sich auch der Weihnachtsmann langsam aber sicher auf den großen Tag des Jahres vorbereiten; so fliegt er also auf seinem Schlitten zur Weihnachtsfabrik, die sich in diesem Jahr mitten in der Saarbrücker Innenstadt befindet. Möglich wird dies durch eine aufsehenerregende Gebäudeprojektion, die ab dem 1. Dezember erstmalig die Besucher des Christkindlmarktes in Saarbrücken in ihren Bann ziehen und sechs Mal täglich die Geschichte vom diebischen Rentier erzählen wird. Das Haus an der Ecke Saarstraße/Kronenstraße – direkt gegenüber des Brunnens am St. Johanner Markt – wird mittels einer Projektion, die von einem Hochleistungsbeamer über die drei Stockwerke des Anwesens projiziert wird, zum Leben erweckt. Ein Wasserfall, Nebel, riesige Weihnachtskugeln oder eine Eisenbahn machen das Haus so bei Dunkelheit zum Blickfang des Christkindlmarktes. Im Mittelpunkt des Geschehens steht jedoch die Geschichte des diebischen Rentiers, das dem Weihnachtsmann ganz und gar nicht bei der vielen Arbeit in der Weihnachtsfabrik unter die Arme greift; […]

Read More…