Everything from:kritik

Schlechtes UX/UI: Just Cause 3 – auch Videospiele sollten sich Mühe geben

Je mehr man sich mit einem Thema beschäftigt – in diesem Fall UX/UI, also die User Experience, die Benutzererfahrung und User Interface, also die Bedienoberfläche – desto mehr achtet man auf diese Elemente auch in anderen alltäglichen Dingen, wie DVD Playern, Klimaanlagen im Auto oder eben Games. Ich habe mir vor kurzem Just Cause 3 im Playstation Store gekauft, es war im Angebot (ich kaufe fast nur noch Spiele zu 1/3 vom Preis). Es hat schon 2, 3 Jährchen auf dem Rücken, macht aber einen irren Spaß. Man spielt Rico Rodriguez, und genauso kitschig wie der Name ist wird auch die Story gesponnen: Nachdem man vorher anderswo „gearbeitet“ hat (ich hab die Vorgänger leider nicht gespielt) kehrt man in seine Heimat zurück – nur um zu sehen, dass ein irrer Diktator das Land übernommen hat. Das kann man natürlich nicht auf sich sitzen lassen… Bang Boom Bang Während andere Spiele wie etwa Far Cry 3 und 4 oder Metal Gear Solid: Phantom Pain, ich sage mal: ähnliche Stories und Welten haben, in denen man sich Station von Station durchkämpfen und die Schauplätze von den Bösen befreien muss, so geht Just Cause 3 in einer Hinsicht einen völlig anderen Weg: Man […]

Read More…

Nokia Lumia 930 – Das Überhandy für Fotografen

Ende Juli bekam ich ein Nokia Lumia 930 und hatte somit bisher etwa zwei Monate Zeit, es intensiv zu testen. Zeit, das Gerät zu rezensieren! Wie die Überschrift verrät, ist es ein absoluter Traum für Fotografen jeder Art. Zum einen hat es eine tolle f/2.4 PureView Linse aus dem Hause Zeiss, zum anderen nimmt es mit 20 Megapixeln auf (die dann aber tatsächlich mit ein wenig mehr als 16 Megapixeln gespeichert werden). Aber das Killerfeature überhaupt ist die Funktion, die Fotos als DNG abzuspeichern. Ein DNG ist im Grunde eine RAW Datei, ein digitales Negativ. Pro Foto kommt so auf eine happige Dateigröße von rund 20 Megabyte mit einer Auflösung von 5376 x 3024 Pixeln. Wow! RAW Modus Und wenn man diese DNGs erstmal via USB an den Computer übertragen und mit Lightroom geöffnet hat, fällt einem die Kinnlade runter. Es ist absolut fantastisch, wie sich die Dateien bearbeiten lassen! An dieser Stelle bette ich Beispielfotos ein, damit man sich ein klares Bild davon machen kann. Ich habe mich dazu entschieden, diesen netten Snapshot von unserem Venedig-Urlaub im Sommer zu nehmen. Ein typisches Urlaubsfoto, spontan von der Rialto Brücke oder während einer Gondola-Fahrt gemacht, ich weiß es nicht mehr, auf […]

Read More…