Everything from:Laurence

Biker Boyz.

Biker BoyZ ist, auch wenn es der Name und der Trailer vermuten lassen, keine Kopie von The Fast And The Furious auf 2 Rädern. Biker BoyZ verfügt glücklicherweise über mehr: eine tiefgründige Geschichte, Realismus und Laurence Fishburne. Die tiefgründige Geschichte weitet sich über 6 Monate aus. Am Anfang des Films muss “Kid” (leicht fehlbesetzt: Derek Luke) mitansehen, wie sein Vater bei einem Motarradrennen (als Zuschauer allerdings) ums Leben kommt. Bevor er starb war er der Cheftechniker von “Smoke” (grandios: Laurence Fishburne). Kid gibt nun Smoke die Schuld am Tode und verlässt die Biker Szene erstmal für 6 Monate – um dann ein furioses Comeback abzuliefern, und um Smokes “Krone”, seinen Helm, in einem Rennen zu gewinnen. Doch plötzlich kommen mehrere Faktoren ins Spiel, die alles verändern – und Kid wird erwachsen… Da der Film die ganze Zeit über am Boden der Tatsachen, bzw. der Physik bleibt, und uns keine unlogischen, unglaubwürdigen Motorradstunts abliefert, macht er auch wesentlich mehr Spass. Die Geschichte könnte echt sein, und man fühlt sich als Zuschauer richtig reingezogen. Auch sehr gut war die Kamera: Immer in Bewegung, anders, im Rhytmus des Films. Sehr schön. Der Soundtrack verfügt auch über einige Hiphop Bretter, sollte man sich auf […]

Read More…